Syrische Perspektiven auf den German Lifestyle

Live-Interview zur Konferenz „Mehrsprachigkeit in Gesellschaft, Politik und Bildung“ am 16.03.2017 mit YouTuber Abdul Abbasi

Abdul Abbasi. Foto: privat

Abdul Abbasi stammt aus Syrien und hat zusammen mit einem Freund vor rund einem Jahr einen YouTube-Kanal gegründet, der sich der deutschen Lebensweise widmet. Auf ihrem arabisch untertitelten Kanal „German LifeStyle GLS“ überzeichnen die beiden in Sketchen und lebensweltlichen Experimenten Stereotypen beider Nationen und karikieren einige auffällige Kulturunterschiede im täglichen Leben. Mit weit über 100.000 Fans sind sie damit binnen kürzester Zeit zu Internetstars avanciert. Bei  der Konferenz „Mehrsprachigkeit in Gesellschaft, Politik und Bildung“ wird Abbasi im Gespräch mit der Linguistin Prof Dr. Helga Kotthoff erzählen, wie seine Sketche zustande kommen und wie sich das Leben als Geflüchteter in Deutschland gestaltet.

  • Was: Live-Interview
  • Wann: 16.03.2017, 17:30 Uhr
  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Aula
    Platz der Universität 3
    79098 Freiburg
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
  • Veranstalter: Sprachlehrinstitut (SLI)
  • Das Interview wird auf Deutsch geführt.
  • Der Eintritt ist kostenlos.

INTERNATIONALE KONFERENZ:

„Mehrsprachigkeit in Gesellschaft, Politik und Bildung“
16. -18. März 2017